Die Burg

Die Burg Budapest
Die Burg

Die Budaer Burg ist direkt am Donau-Ufer, aber auf einem Berg, sie ist also sehr schön, wie sie über die Stadt ragt, besonders in der Nacht, wenn tausend Lichter sie beleuchten. Auf dem Berg wurde erst nach der Mongolensturm in 1241 eine Festung aus Stein gebaut. Um diese Zeit wurde Buda die Hauptstadt des Landes. Seitdem wurde die Burg sehr viel Mal abgerissen und umgebaut.

Im Burgviertel befinden sich die größte Bibliothek des Landes, die Nationalgalerie und die Budapest-Geschichte Museum.