Stephan Basilica

Saint Stephen's Basilica

Sankt Stephan Basilica

Diese Kirche ist eins der impressivsten Gebäden der Stadt. Eintritt ist kostenlos und es lohnt sich hereinzugehen. Der Bau wurde 1850 angefangen und wurde erst in 1905 fertig. Während des Bauens passierten traurige Ereignisse, die ersten zwei Ingenieure starben und einmal sogar die fertige Kuppel brach zusammen. Der Name der Kirche stammt vom ersten König Ungarns, Stephan, der das Volk zum Christentum bekehrte.

Die berühmteste Sehenswürdigkeit der Kirche ist die “heilige Rechte” die mumifizierte rechte Hand des Königs Stephan, welche jedes Jahr am 20ten August in einer Prozession in der Innenstadt herumgetragen wird. Der 20te August ist ein nationaler Feiertag in Ungarn, es ist der Tag des Staatgründung. Interressant ist noch, dass die Glocke der Kirche ist die schwerste im Land, wiegt mehr als 9 Tonnen.

Sankt Stephan Basilica: Bilder

St Istvan Bazilika

Sankt Stephan Basilica

Interior of the church

Sankt Stephan Basilica

St Stephens Basilica

Sankt Stephan Basilica