Parlament

Es dauerte ziemlich lange, bis die ungarische Nation soweit gekommen war, sich ein eigenes Parlamentgebäude nach dem Ausgleich von 1867 bauen konnte. Der Bau begann in 1884 und dauerte bis 1904 nach den Plänen von Imre Steindl. Das Gebäude ist in neogothischem Stil gebaut worden, ist 268 Meter lang, 123 Meter breit und 95 Meter hoch. Zur inneren Verzierung wurden 40 Kg Gold gebraucht, innen und außen gibt es insgesamt 242 Stauten.

Im Inneren des Parlaments sind zahlreiche Fresken und Gemälde Statuen und prächtig verzierte Räume zu sehen außerdem sieht man hier die heilige ungarische Krone mit welcher St. Stephan gekrönt wurde und ein Modell des Gebäudes aus Streichhölzern, gebaut von einer ungarischen Familie.

Das Parlament: Bilder

Hungarian Parliament
Parlament
Parliament in Budapest
Parlament in Budapest
Weitere Seiten: - Budapest - Dublin - Prag - Wien -